Frohe Feiertage!

Frohe Feiertage wünscht Neandertours

News vom 23.12.2021

Neandertours wünscht frohe Weihnachten
und einen guten Start ins neue Jahr

Liebe Gäste, liebe Reisefreunde,

ein für uns alle nicht ganz einfaches Jahr geht zu Ende. Doch wir schauen mit Zuversicht in die Zukunft. Impfungen, Hygienekonzepte und G-Regeln sorgen dafür, dass wir alle in 2022 wieder wie gewohnt reisen können. Neandertours sorgt zusätzlich durch kleinere Reisegruppen für mehr Platz im Bus. Zudem gelten bei uns bis auf Weiteres die 2G-Regeln. Und der im vergangenen Jahr installierte neue Luftfilter macht den Aufenthalt im Bus auch in Corona-Zeiten noch sicherer.

Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Reisesaison mit Ihnen! Anfang März geht es zum Vierwaldstättersee. Bis dahin wünschen wir Ihnen frohe Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

Ihr Bernd Herrmann & Team


Last-Minute-Geschenktipp für Weihnachten: Stadtgutscheine!

Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk? Stadtgutscheine sind eine tolle Last-Minute-Geschenkidee, mit der Sie Freude schenken, Gutes tun und gleichzeitig Geld sparen. Denn mit der Aktion „Stadtgutschein“ unterstützt die Stadt Erkrath gemeinsam mit Ihnen lokale Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister in den aktuell immer noch schwierigen Zeiten. Auch Neandertours nimmt an der Aktion teil.

  • Als besonderen Anreiz sponsert die Stadt Erkrath jeden gekauften Gutschein mit 20 %.*
    Beispiel: Sie kaufen einen Gutschein im Wert von 100,- Euro, zahlen dafür aber nur 80,- Euro.
  • Achtung: Die Rabattaktion endet am 31.12.2021.
  • Erworben werden können die Stadtgutscheine in den teilnehmenden Geschäften und online.
  • Einlösen können Sie Ihre Gutscheine z.B. bei der Buchung bzw. Bezahlung einer Reise in 2022 bei uns.

*Siehe Bedingungen auf www.erkrath-gutschein.de


Alle Fahrten vorbehaltlich der Corona Schutzverordnung | Weitere Infos gerne auf Anfrage. Telefon: 0211 / 249 66 34, E-Mail: info@neandertours.com

Stand der Information: 23.12.2021 | Es gelten die AGB von Neandertours. | Änderungen vorbehalten.

Titelfoto: (C) Igor Tishenko